Aufrichtung


Aufrichtung

Neue große deutsch-russische Wörterbuch Polytechnic. 2014.

Смотреть что такое "Aufrichtung" в других словарях:

  • Aufrichtung — Aufrichtung,die:1.⇨Trost(1)–2.⇨Aufbau(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Aufrichtung — Zusammenbau * * * Auf|rich|tung 〈f. 20; unz.〉 das Aufrichten * * * Auf|rich|tung, die; , en: das Aufrichten. * * * Auf|rich|tung, die; : das Aufrichten …   Universal-Lexikon

  • Aufrichtung — Auf|rich|tung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Adamini — Aufrichtung des Rumanzjewski Obelisks Die Alexandersäule vor dem Winterpalast Antonio Adamini (* 25. Dezember 1792 in …   Deutsch Wikipedia

  • Antonio Adamini — Aufrichtung des Rumanzjewski Obelisks …   Deutsch Wikipedia

  • Zusammenbau — Aufrichtung; Montage; Installation; Zusammensetzen; Einbau * * * Zu|sạm|men|bau 〈m.; (e)s; unz.〉 das Zusammenbauen * * * Zu|sạm|men|bau, der <Pl. e>: das Zusammenbauen; Montage. * * * Zu|sạm|men|bau …   Universal-Lexikon

  • Lichtblick — Aufrichtung, [erfreuliche] Aussicht, Glanzlicht, Hoffnung, Licht am Ende des Tunnels, Lichtpunkt, Linderung, Silberstreifen am Horizont, Trost, Wohltat, Zusprache; (geh.): Balsam, Hoffnungsfunken, Hoffnungsschimmer, Hoffnungsstrahl, Zuspruch;… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Hankenbeugung — Versammlung ist ein Begriff des Pferdesports und bedeutet, dass die Hinterbeine des Pferdes vermehrt die Last des Reiter und Pferdegewichts aufnehmen sollen. Das wird erreicht durch ein Absenken der Kruppe (des hinteren Teils des Rückens zwischen …   Deutsch Wikipedia

  • Scheuermann-Krankheit — Klassifikation nach ICD 10 M42.0 Juvenile Osteochondrose der Wirbelsäule inkl. M. Scheuermann …   Deutsch Wikipedia

  • Versammlung (Reiten) — Ausbildungsskala der FN Takt Losgelassenheit Anlehnung Schwung Geraderichtung Versammlung Durchlässigkeit Versammlung ist ein Begriff des Pferdesports und bedeutet, dass die Hinterhand des Pferdes vermehrt die Last des Reiter und Pferdegewichts… …   Deutsch Wikipedia

  • Erektion — Ständer (umgangssprachlich) * * * Erek|ti|on 〈f. 20〉 das Erigieren, Aufrichten, Anschwellen (der äußeren Geschlechtsorgane bei geschlechtlicher Erregung) [<lat. erectio „das Emporrichten“] * * * Erek|ti|on, die; , en [lat. erectio =… …   Universal-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.